Online-Reihe: Nachhaltige kommunale Beschaffung

Nachhaltige kommunale Beschaffung jeden Mittwoch im Juni von 15-16.30 Uhr (Ausnahme letzter Termin) | Online Reihe

Bund, Länder, Gemeinden, aber auch Vereine geben in Österreich jährlich über 60 Milliarden Euro für Güter und Dienstleistungen aus. Das entspricht etwa 18% des BIP. Berücksichtigt die öffentliche Hand soziale und ökologische Kriterien beim Einkauf, kann sie als Vorbild für Unternehmen und KonsumentInnen agieren und aktiv zur Armutsminderung, einer lebenswerteren Umwelt und besseren Arbeitsbedingungen weltweit beitragen.
Das lokale Engagement ist wesentlich für die Erreichung von Klima- und Nachhaltigkeitszielen.

Diese Online-Reihe soll einen Beitrag zur Vernetzung und zum Wissenstransfer leisten und wird durch das Umweltressort des Landes gestützt.

Weitere Informationen HIER

Anmeldung unter: brigitte.drabeck@klimabuendnis.at oder +43699 187 64 610 bis spätestens einen Tag vor Veranstaltung.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen