Videos: Klimawandelanpassung & mein Betrieb

4 Klimabündnis-Betriebe über Klimaschutz und ihre Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel.

ADAMAH BioHof - Glinzendorf (NÖ)

Die Auswirkungen des Klimawandels betreffen auch die Landwirtschaft. Wie diese Branche bereits jetzt reagiert und worauf sie sich einstellen kann, erzählt Gerhard Zoubek vom ADAMAH BioHof - Produzent und Direktvermarkter von qualitativ hochwertigen, regionalen Bio-Produkten.

Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal

Der Marchfeldkanal wurde zwischen 1986 und 2004 errichtet. Das 100 km lange Gewässernetz sichert die Wasserversorgung, steigert die Wasserqualität, verbessert den Hochwasserschutz und ist auch für den Tourismus wichtig. Über den Zusammenhang zwischen Klimaschutz und Klimawandelanpassung erzählt der Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal, Geschäftsführer DI Wolfgang Neudorfer.

Boutique-Hotel Stadthalle

Der Tourismus zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Österreich. Für diese Branche bringt der Klimawandel positive und negative Folgen. Worauf sich der Tourismus einstellen muss und wie reagiert werden kann, erzählt Michaela Reitterer. Sie betreibt das weltweit erste Stadthotel mit Null-Energie-Bilanz und ist Präsidentin der Österreichischen Hoteliersvereinigung.

Weatherpark GmbH

Die Meteorologen und Techniker der Weatherpark GmbH befassen sich seit mehr als 13 Jahren mit dem Thema Klimawandelanpassung. Sie arbeiten zudem mit an der Österreichischen Strategie zur Anpassung an den Klimawandel. Über den Zusammenhang zwischen meteorolgischer Forschung und Dienstleistungen im Bereich Klimawandelanpassung informiert Geschäftsführer Mag. Simon Tschannett.

Die Videos wurden von Klimabündnis Österreich im Rahmen des vom BMLFUW geförderten Projektes "Business as usual?! - Klimawandelanpassung als Chance für Betriebe" erstellt.

nach oben

X