Bahnhof als Kindererlebnis

Vorzüge einer autofreien Umwelt erleben

Ein Kind als Lokführer im Triebwagen Talent, Fotocredit: Klimabündnis

Salzburg Stadt,Thalgau. 

Gestern (20.9.) veranstalteten die ÖBB – Österreichische Bundesbahnen am Salzburger Hauptbahnhof anlässlich der aktuell laufenden "Europäischen Mobilitäswoche" für 77 Kinder aus der Gemeinde Thalgau einen „Kindererlebnistag“. Die drei 3. Klassen aus der Volksschule Thalgau und eine gemischt-altrigen Gruppe des ZIS Thalgau (Sonderpädagogisches Zentrum) – beides Klimabündnisschulen – verbrachten mit ihren elf Begleitpersonen einen abwechslungsreichen Vormittag am Bahnhof. Neben einem Blick hinter die Kulissen am Bahnhof selbst, beeindruckte vor allem die Remise in der Bahnhofstraße: Dort besichtigten die Kinder ua. die große Drehscheibe, probierten einen Loksimulator aus und konnten – als absolutes Highlight – bei einer Talent-Triebwagenfahrt kurz selbst in die Rolle des Lokführers. 

nach oben

X