Apfel-Zwiebel Aktion

eine Aktion für mehr Verkehrssicherheit

[22. September 2016] Besonders Kinder, die jüngsten Verkehrsteilnehmer, sind gefährdet, wenn Erwachsene zu schnell unterwegs sind. Mit der „Apfel-Zwiebel“ - Aktion am 22. September wurden in St. Johann i.P. die AutofahrerInnen darauf aufmerksam gemacht, die Geschwindigkeit einzuhalten.

Bei der gemeinsamen Aktion von Gemeinde, Polizei und Schülern wurde dabei im Ortsgebiet die Geschwindigkeit gemessen. Je nachdem, ob sich die Autofahrer an die Tempovorgabe hielten oder nicht, bekamen Sie von den Kindern einen Apfel oder eine Zitrone geschenkt. 

Diese Aktion wird unterstützt vom Klimabündnis Salzburg.

nach oben

X